Heizung: Wärme, die nicht nur gut aussieht – man wird Sie beneiden

Richtig heizen ist heute eine Wissenschaft für sich. Schon allein das Wort „richtig“ gilt es zu definieren, vor allem im Hinblick auf zukünftige Möglich- und Notwendigkeiten! Dabei gilt es, unterschiedlichste Dinge und Ansprüche im Blick zu behalten: Wirksamkeit und Kostenersparnis etwa. Oder Nachhaltigkeits-Themen wie Umweltschutz, solare Energiegewinnung, Vorschriften und Gesetze, unterschiedlichste Hersteller und Heizungsarten, zahlreiche Brenner-/Speichertypen. Klassisch auf Öl und Gas oder doch lieber Holz-Pellets oder Wärmepumpen? Und und und. Raucht Ihnen der Kopf?

Lassen Sie uns das einfach machen

Damit Sie entlastet werden! Dann erfassen wir präzise den jetzigen Bedarf, wir überschlagen, welchen Energiebedarf Sie in Zukunft haben werden, beziehen Randfaktoren und weitere Gegebenheiten mit ein. Z. B. gesetzliche Vorschriften, Bausubstanz, Raumaufteilung, bestehende Anschlüsse und viele Dinge mehr. Und dann schlagen wir Ihnen eine optimale Lösung vor. Auch in Punkto staatliche Fördermittel sind wir ein weitsichtiger und wertvoller Partner. Ihnen bieten wir einen Geldwerten Erfahrungs-Vorsprung, der Ihnen Zukunftssicherheit und finanzielle Entlastung geben wird.

Mehr als nur warm
Heizungen bestehen heute aus komplexen Baugruppen und intelligenten Verknüpfungen. Technik muss aber auch mit Optik wohltuend verbunden werden. Es gilt Rohstoffe zu sparen und insbesondere gesund zu heizen. Die nächste Generation im Blick, wird auch Verantwortung eingefordert werden. Ihre Heizung – natürlich anders!

Praxis-Beispiel Heizen - Heiko Kern

Sparen durch intelligentes Heizverhalten

Die Heizungen, die Sie von Kern erhalten, sind vor Haus aus sparsam. Doch es gibt noch ein paar Maßnahmen, die Sie zusätzlich beachten können:

  1. Stoßlüften; nicht das Fenster gekippt lassen!
  2. Bewusst heizen; nicht in jedem Zimmer, sondern nur da, wo es gebraucht wird.
  3. Heizkörper frei lassen; ein verdeckter Radiator heizt nicht mehr so effektiv und beheizt z.B. das Sofa!
  4. Heizung nachts herunterregeln; Nachts brauchen Sie weniger Wärme. Ihre Heizung so einstellen, dass sie erst morgens wieder hochregelt.